Die Jobbörsen in Deutschland

94

Die Jobbörsenlandschaft in Deutschland (und in anderen Ländern) ist eine ganz spannende, wie wir meinen.

Und das ist auch der Grund für uns, warum wir uns mit dem Thema Jobs für die junge Karriere auseindersetzen.

Was sind die Player?!

Jobbörsen in Deutschland

Es gibt diverse Agenturen aus dem Personalmarketing sowie Recruiting Agenturen, Personalberater und Vermittler und natürlich die Grossen „mainstream“ Jobboards wie Monster, Stepstone, Jobscout24, jobstairs, Jobware und neu den laufbahner der SZ und nicht zu vergessen die FAZ und das FAZjob.net.

Zusätzlich Zeitarbeitsunternehmen wie die DIS oder Adecco oder auch Headhunter wie Michael Page oder Heidrick & Struggles. Und natürlich Experteportale wie Heise.de, die Internetworld als auch Experteer, talential, jobleads und ähnliche Headhunter Jobboards.

Ganz klar in diesem Haifischbecken wollen wir uns nicht tummeln, da fehlen uns die Ressourcen, ein bisschen der Vertrieb und ein paar Millionen Budget für TV und Image Kampagnen.

Wir konzentrieren uns voll auf das THEMA jungeKarriere mit Spirofrog.de und wie man hier sieht, treffen wir voll ins Schwarze :-)

Uns interessiert nur das Thema Ausbildung, Praktikum und Jobs für den Berufsstart auf Spirofrog.de also Jobs für Absolventen – nicht mehr und nicht weniger. Denn bei alleine ca. 2 Mio. Studenten in Deutschland und noch ca. 670.000 Auszubildenden pro Jahr ist das denken wir genug! Und jedes Jahr verlassen ca. 200.000 Absolventen Deutschlands Universitäten. Das ist doch genug Markt für unsere Jobbörse, oder nicht?

In diesem Sinne – einen schönen Sommer mit Spirofrog.de , der Jobbörse für Euch :-)