Wie komme ich aus der Zeitarbeit in den JOB ? – Erfolgsgeschichten im Beruf – Arbeitsagentur – Daimler Blog

264

Das Leben und gerade das Berufsleben schreibt doch immer die schönsten Geschichten, wie man im Daimler Blog nachlesen kann.

Zeitarbeit in Deutschland

In den letzen zehn bis 15 Jahren war das Thema Zeitarbeit in Deutschland gerade in den grossen Konzernen ein Konzept, dass nur allzu gerne angenommen wurde. ( In manchen, gerade in Fimen aus dem produzierenden Gewerbe Auto, Zulieferer, Maschinenbau, Anlagenbau wurden teilweise Quoten von bis zu 5-15 % der Mitarbeiter über die Zeitarbeit angestellt).

Amerikanische Verhältnisse – hire and fire wurde so elegant über Zeitarbeitsfirmen wie Trenkwalder, Adecco, Randstadt, Tuja oder IK Hofmann durchgeführt.

Die Zeitarbeit oder auch Arbeitnehmerüberlassung hat jedoch auch vielfach den Arbeiterinnen und Arbeitern die Chance auf einen Berufseinstieg oder eine Vollzeitstelle ermöglicht, wie man ja im Daimler Blog nachlesen konnte. 2 aus 8 bei Daimler – Herr Ayhan wurde zusammen mit einem Kollegen übernommen aus einem team von acht Zeitarbeitern. Glückwunsch von uns :-)

Die Firmen hätten schlichtweg sonst gar nicht den „headcount“ bekommen, dh. es hätte die Stelle sonst gar nicht gegeben! Kann man froh sein, dass es dieses auch von der Arbeitsagentur und Bundesregierung geförderte Modell gibt.

Manche Zeitarbeitsfirmen behaupten von sich, dass Sie eine Besetzungsquote von bis zu 60 % haben – d.h. Übernahmequote. In vielen Firmen wird die Zeitarbeit auch als Recruiting Mittel eingesetzt, da die Arbeitnehmerüberlassung die Unternehmen vielfach günstiger kommt, wie ein headhunter.

Wir auch immer, wie läuft denn Zeitarbeit überhaupt ab, und welche Kunden / Unternehmen setzen so etwas ein?! Und in welchem Prozentsatz?! Und was heisst das für mich als junger Akademiker. Diesen Fragen gehen wir in den nächsten Zeilen auf den Grund.

Zeitarbeit wird vielfach im sogenannten Gewerke eingesetzt, also Handwerker, produzierendes Gewerbe, Logistik, teilweise Handel und natürlich auch bei “ Maler Klecksel “ um die Ecke. Weiterhin im It Bereich hier eher als Projektarbeit oder aber in den Finance Departments von diversen Unternehmen.

Klar ein Abschluss nach HGB oder IFRS ist bei jeder Firma ähnlich, vor allem, wenn es sich um konzernstrukturen handelt. Hier sind dann Firmen wie Michael Page, Robert Half und andere sehr stark aufgestellt.

Aber auch US Firmen wie Amazon, ebay und co. greifen gerne zur Überbrückung der für Sie ungewohnten deutschen Probezeit ( in der Regel 3-6 Monate ) auf das Mittel der Zeitarbeit zurück, dh. das muss per se nichts negatives sein, und bietet beiden Parteien die Möglichkeit sich besser kennenzulernen.

Auch die Branche Facility Management und Immobilienmanagement verwenden vielfach die Zeitarbeit um Auftragshochs und Tiefs abzufedern.

Angestellt ist der Mitarbeiter immer dann bei der Zeitarbeit und nicht beim Kundenunternehmen!