Handel im Internet – eCommerce in Deutschland

242

Hallo liebe „Spirofrogger„,
wie Ihr wisst, liegt uns der Handel nicht erst seit der Arcandor Pleite sehr am Herzen, da hier dauerhafte Karrierechancen für junge Menschen enstehen.

Jobs im Online Handel

Ob nun Aldi, Lidl, Rossmann, Schlecker oder DM Drogerie,
oder auch Versandhäuser wie Klingel, Bader und Wenz sind immer daran interessiert junge Menschen auszubilden und einzustellen.

Die Aufgaben und Positionen gehen dann vom Einzelhandelskaufmann über den Einkauf bis hin zum Category Management (in diesem Bereich sind die Mitarbeiter für einzelne Produkt Kategorien = Warengruppen verantwortlich).

Oder aber das spannende Trainee Programm für Hochschulabsolventen bei den Discountern, inklusive Firmenwagen, Mitarbeitern und gutem Gehalt.

In den Traineeprogrammen bei Aldi, Lidl und Co. bekommt man als Absolvent sofort Verantwortung für 6-9 Filialen und deren Mitarbeitern. Mit klar definierten Ziel -, Rendite und Umsatzvorgaben.

Im Umfeld des Handels, vor allem bei den FMCG´s (fast moving consumer goods) enstehen, bzw. entstanden zahlreiche nachgelagerte Services und Dienstleistungen von der Grafik Agentur für das Katalog Layout bis hin zur Statistik bzw. den Marktfoschungesellschaften wie TNS Infratest oder die GFK mit Sitz in Nürnberg. (GFK= Europas größtes Mafo Unternehmen).

Auf der anderen Seite boomt immer noch der sogenannte stationäre Handel mit folgenden Unternehmen: Metro (als cash & carry = für Großkunden, Gastronomie und Firmen), Tengelmann, Plus, real, Marktkauf und natürlich die EDEKA.

Gerade diese Unternehmen zeichnen sich aus durch eine sehr hohe Ausbildungsquote aus,
und haben deshalb größte soziale Relevanz und Verantwortung. Weiter so!

Im Online Geschäft zählen Firmen wie der Otto Versand, AMAZON (wir berichteten), ebay (Spiro Kunde) sowie Neulinge wie Gimahhot, Limango, Lindner Socken, Brands4Friends, Redcoon, Louistools sowie Zalando, 7trends und Enamora zu den spannenden Ausbildungsbetrieben für Junioren.

Hier gelingt vielfach der Einstieg über ein Praktikum oder eine Werkstudententätigkeit.

Aktuell haben wir bestimt ca. 5-10 Positionen für Euch offen bei eBay, Bertelsmann und co.

Also nix wie bewerben!

Der Handel ist und bleibt spannend. Ob nun Fashion oder „Weiße Ware“.