Jobs bei Brennstoffzellenunternehmen in Bayern

287

Wer heute einen Job als junger Ingenieur sucht, bzw. auf der Suche nach Jobs bei einer Brennstoffzellenfirma ( oder anderen Firmen im Bereich der Umwelttechnik ) in Deutschland ist, der sollte mal den Fokus auf Bayern legen.

Warum sind z.B. – Bayerische Brennstoffzellenunternehmen führend in Deutschland?

1. Die wirtschaftlichen & akademischen Rahmenbedingungen in Bayern sind mit den zwei Elite Uni ´s LMU und TU München vom allerfeinsten und auch das Bayerische Staatministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie legt großen Wert auf den Markt für erneuerbare Energien und Umwelttechnologie ob Wind, Wasser und Solar.

2. Unterstützung der Cleantech & Greentech -Firmen durch Bayern International auch auf internationaler Ebene:
– So hat das die Tochtergesellschaft der Bayerischen Staatsregierung – Bayern International aktuell beschlossen, auch in China auf Messen für Umwelt und Cleantech gemeinsam mit Bayerischen Unternehmen präsent zu sein. (.. und gerade diese Engagement schafft Aufträge und sichert damit Jobs und Arbeitsplätze ).

Hier ein aktuelles Beispiel, dass zeigt, wie gut die Symbiose von Politik und Wirtschaft funktionieren kann. ( Vielleicht auch die Antwort auf die Frage – Was macht Bayern richtig und warum werden dadurch Jobs in der Branche der Erneuerbaren Energien geschaffen ? )

Bayern International bietet interessierten Bayerischen Unternehmen für August 2010 einen Gemeinschaftsstand auf der Messe –

CHINA INTERNATIONAL ENVIRONMENTAL PROTECTION FAIR

in DALIAN / CHINA

27.-29.08.2010

Dalian an der Küste im Nord-Osten der Volksrepublik zählt als „Green City“ zu einer der fortschrittlichsten Städte und Regionen für erneuerbare Energien und Umwelttechnik.

Die Messe findet im zweijährigen Turnus statt. Hier einige Zahlen aus 2008:

Aussteller: 330, davon 30% international

Besucher: 32.000

Bruttofläche: 20.000m²

Und genau für solche Themen hat das Land Bayern Ihre Technolgie Cluster entwickelt, die diese Clean Tech Unternehmen unterstützen –

Sei dies durch 1. Fördermittel
2. subventionierte Messestände
3. den Ausstausch von Wissen, Know und Technik
4. Teilweise auch den Ausstausch von Mitarbeitern
5. und natürlich mit aktiver Betreuung durch Bayern International teilweise in Zusammenarbeit mit den Lokalen IHK´s und AHK´s

Wer sich für diese Programme interessiert, der kann gerne bei uns anfragen, wir können hier den ein oder anderen Tipp geben :-)

Spannende Umwelttechnik – Firmen sind da unter anderem:

Die SFC – Smart Fuel Cell AG aus München/Brunnthal
oder auch die elcomax GmbH aus München | Bayern, die auch im Bereich der Brennstoffzellen aktiv ist. Vor allem Dingen in der Entwicklung von Brennstoffzellen – Fuel Cells!

Die SFC hat in den letzen Jahren ca. 100 Jobs geschaffen, und die elcomax ca. 30 Jobs, genau in diesem Bereich der “ Ingenieurskunst “ – German Engineering at it´s Best !