Wie werde ich Betriebsrat oder sogar Betriebsratsvorsitzender?

38

Hallo Spirofrogger,

die DGB Jugend (website) kümmert sich innerhalb des DGB ( Deutscher Gewerkschaftsbund ) um für uns ( und auch für Euch ) wichtige Zukunftsthemen Themen wie z.B. den Mindestlohn – ( hatten wir hier auch schon im Karriere Blog beleuchtet )

DGB-Jugend: Mindestlohn – oder warum eine gesetzliche Regelung sinnvoll ist

Wer als Mitarbeiter was werden möchte, der kann seine Karriere später auch dadurch „pushen“, dass Sie/er in den Betriebsrat einzieht!

Wie das geht zeigen wir hier:

Wie werde ich Betriebsrat oder sogar Betriebsratsvorsitzender?
Hier ein Tipp des DGB Bildungswerk NRW e.V.

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wiederholt haben Betriebsratsvorsitzende bemängelt, dass Seminare für Vorsitzende erst im Herbst stattfinden und ein zusätzliches Seminar angeregt. Kurzfistig bieten wir deshalb an:

* Zusätzliches Seminar vom 14.06. bis 18.06. 2010 „Fit für den Vorsitz für Betriebe über 200 Beschäftigte“

im Courtyard Marriot Hotel in Gelsenkirchen. Referent ist Rechtsanwalt Daniel Welink.

Die Seminarausschreibung findet sich, wenn man diesem Link zu unserem Server folgt (wir wollen Ihre Mailbox nicht verstopfen).

Link:

* Tagung „Herausforderung Mitbestimmung“.mit Oliver Burkhard am 30.06/01.07.2010 in Bochum

In dieser Tagung wird u.a. die Umsetzung des Tarifvertrages „Zukunft in Arbeit“ Thema sein. Diese Tagung bietet u.a. die Möglichkeit zu einem intensiven Erfahrungsaustausch zwischen Betriebsratsvorsitzenden und tarifpolitischen Akteuren. Sie haben dort auch die Gelegenheit, auftretende Herausforderungen bei der Umsetzung des Tarifvertrages miteinander zu besprechen und Lösungen zu erarbeiten. Auch diese Seminarausschreibung ist als Link beigefügt.

Link:

Wir bitten um besondere Aufmerksamkeit für diese Tagung.
Hinweis: Soweit Spiele der Fußball-WM in den Zeitraum dieser Seminare fallen, werden wir uns natürlich darum kümmern, die Übertragung möglichst gemeinsam ansehen zu können.

* Weiterbildendes Studium an der Akademie der Ruhr-Universität Bochum für BR- Vorsitzende, deren Stellvertreter/innen und freigestellte BR-Mitglieder

Das Weiterbildende Studium ist ein berufsbegleitendes Studienangebot mit Zertifikatsabschluss gemäß § 62, Abs. 1 Hochschulgesetz NRW.

Das Weiterbildende Studium wurde gemeinsam konzipert von der Akademie der Ruhr-Universität Bochum, der Gemeinsamen Arbeitsstelle RUB/IGM und dem DGB-Bildungswerk NRW e.V. .Dieses Weiterbildende Studium hat für Sie einen doppelten Nutzen: Sie können 1.Kompetenzen erwerben, um Ihre Rolle auszufüllen und Ihre Arbeit zu optimieren, 2. sich Kenntnisse für eine berufliche Perspektive nach der Freistellungsphase aneignen.

Link: