“ Pimp “ your Lebenslauf! @anywhere

89

Wer heute in ( oder mit ) den neuen Medien Erfolg haben will, der sollte auch seinen Lebenslauf – sein Social Media Profil etwas „ pimpen „, damit man z.B. als Bewerber schneller, und einfacher einen Job im Bereich Social Media / Marketing bekommt! Es gibt ja mittlerweile jede Menge Unternehmen, die Mitarbeiter nach Ihren Follower Zahlen bei Twitter einstellen! Oder die sogar nur per Twitter einstellen – jedoch nur in den Media-nahen Bereichen wohlgemerkt.
( Bsp. siehe auch beim PR Blogger Eck ).
Twitter ist für diese Spezies an Mitarbeitern @anywhere. Oder wie man früher gesagt hatte “ always on „. Da gilt endlich die These des ubiquitous computing bzw. auch die “ Suppentheorie “ vom Bahn Chef Bahn Twitterer Robindro Ullah, die wir Euch nur wärmstens ans Herz legen können.

Man soll seinen Lebenslauf “ pimpen „ – sagen auf alle Fälle unsere Freunde aus den USA wie wir auch gerade schon getwittert haben :-)

Hier unser Tweet noch einmal:

3 Wege, um sein #SocialMedia Profil zu “ pimpen “ by brazencareer. Das US Unternehmen Slideshare geht sogar noch weiter und sagt: „ Resumes are Old School, Use SlideShare & Twitter to Get Hired

Und was sind die drei aktuellen Tipps um sein Social Media Profil / Lebenslauf zu “ pimpen „:

1. tweeten, tweeten, tweeten
2. Show off your guest posts.
3. Say something original!

Wir pimpe ich aber meinen Lebenslauf ( CV ) ?

Gerade wenn man sich gerade für einen Job im Marketing / Online Umfeld bewirbt, dann sollte man seinen Lebenslauf sinnvoll erweitern mit Twitter, Blog Url´s und weiteren Social Media Aktivitäten, die man “ offen “ zur Schau trägt, denn das Gesamtbild ist entscheidend. Gerade im Media Umfeld.

Also sei eine Eigene Marke im Netz z.B. auf Twitter oder mit deinem Blog, schreibe sinnvolle und eigenständige Artikel und zeige offen, wer mit Dir kommuniziert.

– Ist ähnlich wie in Deiner “ Follower “ Liste bei Twitter. Die Firmen schauen immer genauer, in welchem Umfeld bewegst Du dich! Mit wem hast du Kontakt und wen kennst Du, vor allem wenn es um Social Media Jobs oder Marketing – nahe Bereiche geht.

– Mit wem hast Du zu tun, und wer kommentiert bei Dir auf Deinem Blog und auf Twitter und mit wem bist Du bekannt?!

Dieses Umfeld macht Dich interessant für die Firmen, Partner die mit Dir zu tun haben wollen. Und wenn Du noch nicht richtig in Social Media drin bist, dann kannst Du auch mal bei Thorsten vorbeisurfen, der hat immer spannde Zahlen und Grafiken zu Social Media.

Welche Erfahrungen habt Ihr mit Social Media gemacht? Wurdet Ihr schonmal in Facebook, Xing und Co kontaktet? Folgt Euch ein Unternehmen auf Twitter? Oder habt Ihr sogar schon ein Jobangebot per Twitter bekommen?