Xing erhöht die Preise und Springer´s Stepstone startet Candidate Tracker

478

Holla,
das sind aber keine Krisennews, die wir gerade über den Ticker kommen sehen, und dir wir Euch nicht vorenthalten wollen.

Europas Business-Netzwerk Nr. 1 die XING AG aus Hamburg erhöht seine CPC – Klickpreise für eine Stellenanzeige um schlappe 20 % und will noch mehr Kapital aus seiner Userbase von über 8 Millionen Business-Professionals schlagen.

Mit dem Slogan “ finden Sie zielgerichtet qualifizierte Mitarbeiter! “ wird hier den Dickschiffen wie Monster,Stepstone, Laufbahner und Jobware kurz vor der Messe Zukunft Personal in Köln Feuer gemacht!

Laut XING will man mit dem Recruiting auf der Xing Plattform auch Personen erreichen, die nicht auf Jobsuche sind und das zu einem Klickpreis von 59 Euro Cent :-)

“ Mit XING Jobs, der Job-Plattform 2.0, machen Sie Ihr Recruiting effizienter und finden zielgerichtet die Mitarbeiter, nach denen Sie suchen. Ihr Jobangebot erreicht auf innovative Weise Millionen qualifizierter Fach- und Führungskräfte aus allen Branchen und Regionen.“

Den Spruch – „Mitarbeiter finden bereits ab 59 Cent“ finden wir eher weniger gelungen, da nur ein Klick „NIE“ reichen wird, weil alleine die ganze Headhunter auf die Anzeigen klicken :-) und so mancher Wettbewerber.

Und noch was neues aus dem Hause Axel Springer / Stepstone:

Es gibt einen neuen StepStone-Service zu präsentieren – den Candidate Tracker siehe link.

Was verbirgt sich dahinter? Der Candidate Tracker sei laut website :
“ Ein neues web-basiertes Tool, über das Sie den gesamten Bewerbungsprozess automatisieren. Ziel: effizientere Arbeitsabläufe, die Ihr Recruitment entscheidend verbessern – von der Ausschreibung
und Schaltung von Stellenanzeigen über die Verwaltung der Bewerberdaten bis hin zur
Bewertung der einzelnen Kandidaten sowie der Kommunikation mit diesen.

Da Ganze gibt es dann natürlich ( fast ) nur im Paket mit der Anzeige:

1 Stellenanzeige = 1 kostenloser Candidate Tracker
5 Stellenanzeigen = 2 kostenlose Candidate Tracker
10 Stellenanzeigen = 4 kostenlose Candidate Tracker
20 Stellenanzeigen = 8 kostenlose Candidate Tracker

Also Laufbahner Modell auf Stepstone, oder wie sehen wir das?!

In wievielen Systemen muss sich denn ein Bewerber heute noch eintragen, und auf welchen Platformen soll man denn noch überall dabei sein. Diese Frage stellt sich wohl leider keiner, oder?!
Das sind wir mal gespannt, was die anderen Jobbörsen bald anstellen!

Und jetzt noch was schönes zum Schluss:

Von der TU München vom UnternehmerTUM haben wir folgenden Termin für Euch, wenn Ihr daran denkt, Euch selbstständig zu machen.

Neue Geschäftsideen für eine grüne Zukunft

Ende September ist es zum zweiten Mal so weit: Die Initiative „4entrepreneurship“ der vier universitären Gründerzentren in München startet ihre internationale Summer School.
Namhafte Partner, wie das Beratungsunternehmen PricewaterhouseCoopers (PwC) und eine der größten Naturschutzorganisationen, der World Wide Fund for Nature (WWF) unterstützen die Initiative, die sich in diesem Jahr dem Motto „unternehmerische Ideen für eine grüne Zukunft“ verschrieben hat.
Fünf Teams entwickeln neue Geschäftsideen zu den Themen Emissionshandel, Holzwirtschaft, Tourismus, Biodiversität und Erneuerbare Energien.

Höhepunkt ist die Abschlussveranstaltung am 2. Oktober 2009, in der die studentischen Teams ihre Geschäftsmodelle vor Investoren und Partnern präsentieren. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen!