Lebenslauf-Kopfzeile: Gestaltung & Muster

1055
Lebenslauf-Kopfzeile: Gestaltung & Muster

Beim Lebenslauf geht es um Übersichtlichkeit und eine gelungene Struktur. Da der Platz im Lebenslauf begrenzt ist und dieser dafür verwendet werden sollte, um die relevanten Qualifikationen der Bewerber in den Mittelpunkt zu rücken, kann es sinnvoll sein, bestimmte Daten in der Kopfzeile des Lebenslaufs unterzubringen.

Welche Daten eignen sich für die Platzierung in der Lebenslauf-Kopfzeile?

Da die meisten Daten ihren festen Platz in einem tabellarischen Lebenslauf haben, eignen sich die persönlichen Daten am besten für die Platzierung in der Kopfzeile. Dadurch lässt sich in aller Regel tatsächlich viel Platz sparen, der dann beispielsweise für eine genauere Beschreibung der bisher ausgeübten Tätigkeiten verwendet werden kann. Zu diesen Daten gehört der Name der Bewerber, die Adresse mit Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Wohnort sowie eine gültige E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer. Je nach gewähltem Lebenslauf-Design, kann tatsächlich auch das Bewerbungsfoto Eingang in die Kopfzeile des Lebenslaufs finden.

Wie kann ich die Kopfzeile von meinem Lebenslauf gestalten?

Je nachdem, wie kreativ der Rest des Lebenslaufs und der Bewerbung ist, kann die Kopfzeile daran angepasst werden. Hierbei reicht das Spektrum von einer Hintergrundfarbe oder einem Farbverlauf, der die Kopfzeile vom Rest des Lebenslaufs etwas abhebt, bis hin zu einer schlichten Darstellung, die beispielsweise nur durch eine einfache Linie vom Rest des Lebenslaufs getrennt ist. Manchmal ist es sogar möglich, alleine durch die gewählte Schriftart und die Schriftgröße ohne weitere Gestaltungselemente eine Trennung von Kopfzeile und restlichem Lebenslauf zu erreichen. Bei der Gestaltung und beim Layout ist es generell wichtig, dass sich der Lebenslauf nahtlos in die Optik der anderen Bewerbungsdokumente einfügt – so wie dies auch bei unseren Lebenslauf-Vorlagen der Fall ist. Die Kopfzeile ist in aller Regel sowohl beim Bewerbungsanschreiben als auch beim Lebenslauf identisch formatiert und gestaltet. Elemente wie Kopf- und Fußzeile einer Bewerbung sind in aller Regel bei allen Dokumenten identisch.

Lebenslauf-Vorlage
Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage

Welche Schriftgröße kann für die Kopfzeile verwendet werden?

Die Schriftgröße ist in der Kopfzeile in aller Regel etwas kleiner, als bei den restlichen Elementen der Bewerbung bzw. des Lebenslaufs. Dabei sollte auf jeden Fall auf eine dennoch gute Lesbarkeit geachtet werden. Je nach gewählter Schriftart ist dies bei Schriftgrößen zwischen 9 und 11 Pt. der Fall. Sollten sich Bewerber dazu entschließen, eine hellere Schriftfarbe zu verwenden, wie beispielsweise ein helles Grau, so sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass die Schriftfarbe auch nach dem Ausdrucken noch gut lesbar ist.

Wie kreativ darf die Lebenslauf-Kopfzeile sein?

Die Kopfzeile des Lebenslaufs sollte sich in das restliche Design der Bewerbung einfügen. Jedoch sollten keine Experimente gestartet werden. Die Kopfzeile eignet sich beispielsweise sehr gut dafür, um optische Akzente zu setzen, die den Eindruck der Bewerbung abrunden. Wichtig ist schließlich der Inhalt der Bewerbung und dessen übersichtliche Darstellung.

Welchen Nutzen hat die Kopfzeile eines Lebenslaufs?

Wie eingangs erwähnt, eignet sich die Kopfzeile für die Darstellung der Kontaktinformationen. Hier ist es in aller Regel praktisch, wenn der Leser nicht lange nach diesen suchen muss und diese aufgeräumt auf allen wichtigen Bewerbungsdokumenten zu finden sind. Damit hat die Kopfzeile im Grunde zwei Funktionen: Zum einen rundet sie die Gestaltung ab, zum anderen – und das ist die wichtigere Funktion – beinhaltet sie die Kontaktinformationen eines Bewerbers. Dieser kann dadurch wiederum Platz für andere Informationen gewinnen.