Cash4Students – Oder wo bekomme Ich einen Kredit als Student

242

Für Berufseinsteiger ist es schwer einen Kredit zu bekommen, da die von den Kreditanbietern geforderten Sicherheiten fehlen.

Dazu gehört ein regelmäßiges Einkommen und die Dauer des bestehenden Arbeitsverhältnisses, wer noch in der Probezeit ist hat es da schwer.

Und genau beim Berufseinstieg wird oft Startkapital benötigt, ob für einen Umzug in eine neue Stadt, die erste eigene Wohnung, Weiterbildungen oder um das zu Beginn geringe Einkommen zu kompensieren.

Viele Berufseinsteiger müssen auch das erhaltene Bafög für das absolvierte Studium noch abbezahlen und können das mit dem Einstiegsgehalt nicht abbezahlen. Es gibt viele Gründe für Berufseinsteiger über einen Kredit nachzudenken.

Den Banken sind die vorhandenen Sicherheiten aber zu gering. Damit Berufseinsteiger trotzdem an einen Kredit kommen, empfiehlt es sich einen zweiten Kreditgeber bei der Kreditanfrage anzugeben um dem Kreditanbieter die nötige Sicherheit zu geben. Als zweiter Kreditgeber können z.B. die Eltern angegeben werden. Sie verpflichten sich damit im Notfall die Kreditraten zu zahlen.

Eine gute Alternative und auch der sicherste Weg den Kredit zu bekommen, ist es auch dass die Eltern den Kredit alleine aufnehmen.

Bevor der Kredit beantrag wird, empfiehlt es sich in jedem Fall vorher genau zu überprüfen welcher Kreditanbieter die günstigsten Kreditkonditionen anbietet.

Ein einfacher, bequemer und schneller Weg ist hierbei ein online Kreditvergleich. Bei einem online Kreditvergleich übernehmen unabhängige Finanzexperten die Suche nach dem günstigsten Kredit, das geht schneller als selbst bei allen Banken anzufragen und man kann sicher sein den besten Kredit ausgewählt zu haben, da die online Kreditvergleichsportale über langjährige Erfahrung und Know-how verfügen.

Der Vergleich über das Internet dauert nur wenige Minuten und in den meisten Fällen wird eine Sofortzusage für den Kredit angeboten.