Deine Marke ( auch Arbeitgeber Marke ) richtig managen..

261

Wenn ein Begriff wie Employer Branding in Wikipedia eine eigene Seite bekommt, wie hier zu sehen, dann kann man davon ausgehen, dass RELEVANZ gegeben ist, denn ansonsten wäre er schnell verschwunden! Die Wikianer sind da sehr schnell bei der Sache und löschen auch Themen :-)

Über das Thema Marken und Markenbotschafter haben wir uns ja auch hier zum Thema Employer Branding schon ausgiebig unterhalten.

Heute jedoch wollen wir basierend auf einer aktuellen Roland Berger Studie die Zwölf Grundregeln erfolgreicher Markenführung >( auch Arbeitgebermarkenführung ) vorstellen, die dann auch für das Arbeitgeberimage, das Marketing insbesondere die Markenbildung wichtig sind, um die Arbeitgebermarke (eng. Employer Brand) zu formen und zu gestalten. Dh. auch emotional aufzuladen, um den Markenkern als Arbeitgeber zu transportieren.

Die Vorteile:

Eine gute und konsequente Ausrichtung als Arbeitgebermarke führt zu folgenden positiven Effekten:

Mitarbeitergewinnung (Recruiting)
Mitarbeiterbindung (Retention)
Unternehmenskultur
Performance und Talent Management
Unternehmensimage/-marke (durch positive Rückkopplungseffekte)

Hier die 12 goldenen Regeln jeder Marke:

Regel 1 Zielgruppen werden verstanden und ins Visier genommen.

Regel 2 Markenkern wird konsequent an der Zielgruppe ausgerichtet.

Regel 3 Markenkern – Nah an der Zielgruppe, aber differenziert vom Wettbewerb.

Regel 4 Alle Elemente des Marketingmixes stehen für den Markenkern.

Regel 5 Sämtliche Berührungspunkte mit den Kunden sind aufeinander abgestimmt.

Regel 6 Langer Atem, Konstanz und Beharrlichkeit.

Regel 7 Markenführung und Marketingmanagement sind im Unternehmen organisatorisch eng vernetzt.

Regel 8 Ziele und Steuerung zielgruppenorientiert und sind frei von Widersprüchen.

Regel 9 Alle Mitarbeiter sind Markenbotschafter.

Regel 10 Enges Controlling des Markenerfolgs.

Regel 11 Preisstrategien sind klar an der Marke ausgerichtet.

Regel 12 Effiziente Kommunikation.

Mehr Infos zur Roland Berger Studie und auch zur Änderung der Wirtschaftsmedien finden sich hier

So und nun viel Spass beim Managen Ihrer Marke :-), beim Suchen und Finden von Mitarbeitern ( Recruiting ) und ein frohes Fest!