Lebenslauf Muster online speichern

Jeder kennt das, als Absolvent hat man es nicht immer leicht bei der Bewerbung. Man ist im Ausland, am Reisen, oder man zieht gerade von der Studentenbude zu Hotel Mama nach Hause, da man
nicht sofort (wie es angedacht war) einen Job bekommt nach Beendigung seines Studiums.

Auch wenn einem alle erzählen, dass man zur Elite Deutschlands zählt als junger Akademiker. Und dann hat man mit dem Lebenslauf bzw. Lebenslauf Muster zu kämpfen, denn für jeden Job auf den man sich bewirbt, ob es denn nun der Pharma Bereich ist oder das Arbeiten bei einem Energiekonzern ist, benötigt man einen Lebenslauf mit den passenden Zeugnissen und Unterlagen.

Lebenslauf Muster

Customisation ist auch beim Lebenslauf und bei der Lebenslauf Vorlage angesagt. Denn je genauer die Bewerbung auf das Stellenangebot passt, umso höher die Chancen auf den JOB. Und das überfordert das

iPhone oder den USB Stick. Und immer mit dem USB Stick durch die Gegend laufen ist auch nicht so toll 🙂 Auf dem Blog von Spirofrog.de dem Karriereportal gibt es jede Menge Ideen und Tipps zur Bewerbung und zur Lebenslauf Vorlage und dem Anschreiben oder über die Dritte Seite.

Denn nicht jede Absolventin hat einen eigene Sekretärin 🙂 schön wär´s aber das gibt das BAFOEG nicht her.

* Wo kann ich kostenlos meine Daten und den Lebenslauf speichern?

* Und wo habe ich dann weltweit sicheren Zugriff darauf

Hier ein Tipp von uns, wenn Ihr mal große Datenmengen:

* einen CV

* mehrere Anschreiben

* Diverse Dateien und Zeugnisse

speichern wollt, empfehlen wir Euch den kostenlosen Online Speicher Filespots.com

Dort habt ihr genug ” web space ” , um auch chronologisch Eure Daten und Dateien zu verwalten, ohne dass ihr am heimischen Rechner sitzen müsst.

Einfach mal testen, das funktioniert super, und dann könnt Ihr dort auch Eure ” buddies” einladen, damit die den CV – den Lebenslauf vor dem Abschicken kurz prüfen können.

Oder sogar an die Personalabteilung euer file versenden und vieles mehr und vor allem hat man immer und überall Zugriff aus seinen Lebenslauf und das ist das Allerwichtigste…

So und nun viel Spass & Erfolg  beim Bewerben 🙂