Crossmedia Forum

0 Comments

Hallo, ihr Lieben, wir haben Euch einen tollen Event gefunden, zum dem ihr gerne eingeladen seid. Das nunmehr 21. Crossmedia Forum in München veranstaltet von HSPartner.

Das 21. CrossMediaForum zeigt unter dem Motto “Innovationen beim Cross Media Publishing: Neue Lösungen für das Content Business” anhand von Fallbeispielen aus Verlagen (u. a. Hanser, Beuth, WoltersKluwer, Holtzbrinck, DVS Media, medhochzwei und Compendio), welche neuen Wege Verlage gehen. 

Verpassen Sie das Event der Cross-Media-Szene nicht: Am 3. Juli 2019 erwarten Sie in München innovative Konzepte, spannende Fallbeispiele, inspirierende Trendvorträge und vor allem ein Networking mit Crossmedia-Spezialisten aus Verlagen und von Dienstleistern. 

Achtung: In diesem Jahr bieten wir am Vortrag wieder unsere unverbindliche und kostenlose Erstberatung an. Bitte reservieren Sie schnell, denn es gibt nur einige wenige Termine. 

Programm des 21. CrossMediaForums: Innovation im Fokus

  • Innovative Ansätze beim Cross Media Publishing – ein Überblick
    Ehrhardt Heinold, Christian Kohl, Heinold, Spiller & Partner
  • Neue Content-Plattform für den Bereich Fachzeitschriften vom Carl Hanser Verlag und von Henrich Publikationen
    Norbert Schmid, NSC Unternehmerberatung und Interimsmanager, aktuell u.a. CTO Carl Hanser Verlag
  • KI zum Vorschlag von Auflagenhöhen für Erstauflagen und Nachdrucken – Ein Werkstattbericht
    Harald Gehring, Bereichsleiter elektronische Medien, Druckerei C.H.Beck
  • XML in der Praxis – Anwendungsmöglichkeiten für Unternehmen
    Sven Bergander, Beuth Verlag
  • Braucht überhaupt jemand unsere Innovationen? Nutzerforschung für die Entwicklung digitaler Verlagsprodukte
    Anke Schnepel, doctronic
  • Best-of-Breed Content Management: Wie sich DVS Media für innovatives Content Business technologisch aufstellt
    Paul R. Hoene, DVS Media, Mario Kandler, SiteFusion
  • Konfigurieren statt Programmieren – Mit Standardisierung zu flexiblen Content-Lösungen
    Sven Krantz-Knutzen, Wolters Kluwer, Johannes Bertelmannn für Disk’Ad/PublishOne
  • Keep calm and collaborate – digitaler Korrekturworkflow in den Holtzbrinck Buchverlagen
    Katharina Seifert, Rowohlt Verlag, Daniela Pichotta, Fischer Verlage, Christian Marchsreiter, SMASHDOCs
  • Crossmediales Publishing von Educational Content – Out of the Box. Stressfrei publizieren mit Xpublisher ab dem ersten Tag
    Andreas Zapfl, Compendio Bildungsmedien, Matthias Kraus, Xpublisher

Bitte beachten Sie: Änderungen des Programms sind möglich!

Alle aktuellen Informationen zum Programm finden Sie auf der Konferenzseite www.crossmediaforum.de – dort können Sie auch einen Flyer mit den Abstracts zu den einzelnen Vorträgenherunterlagen. 

Datum, Ort, Konditionenmit Frühbucherrabatt
Das 21. CrossMediaForum findet am 03. Juli 2019 im Maritim Hotel in München statt (direkt am Hauptbahnhof). Die Teilnahmegebühr bei Buchung bis zum 05. Juni 2017 beträgt 130 EUR mit Frühbucherrabatt, danach 180 EUR (jeweils zzgl. 19% Mehrwertsteuer) und beinhaltet die Tagungsunterlagen in digitaler Form, die Pausengetränke und das Mittagessen. Eine ausführliche Beschreibung der Vorträge finden Sie auf unserem Infoflyer, den Sie hier downloaden können – oder Sie melden sich gleich mit einer direkten Antwort auf diese Mail an. Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.crossmediaforum.de

Melden Sie sich bis zum 31. Mai 2019 an, um sich den Frühbucherrabatt zu sichern und knapp 30% zu sparen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.